Reviews

Pasman

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Der Ort Pasman liegt im Osten der Insel Pašman auf der zum kroatischen Festland liegenden Seite gegenüber Turanj. In Sichtweite von Pasman liegen dazwischen noch die kleinen Inseln Babac und Komornik. Pasman wurde 1067 als Postimana das erste Mal urkundlich erwähnt. Am sogenannten Campingstrand steht eine Pfarrkirche aus dem 18. Jahrhundert.

Während der Tourismus-Saison haben zwei Gasthäuser und eine Konobar geöffnet. Das Lanterna und das De Loro am alten (und größeren) Hafen. Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort möglich. Es gibt zwei Märkte und einen Bäcker.

Baden in Pasman

Pasman kann mit zwei Stränden aufwarten. Fährt man in den Ort hinunter sieht man zuerst einen Sandstrand mit betonierter Liegefläche. Darauf haben ausreichend Liegen von Badegästen platz. Fährt man die Straße weiter am großen Hafen vorbei, erreicht man den Campingstrand. Beide Strände sind anfangs seicht und deshalb auch für kleine Kinder geeignet.

Appartements und Zimmer in Pasman

In Pasman werden Touristen viele Übernachtungsmöglichkeiten in Appartements oder Zimmer angeboten. Es gibt auch welche direkt am Strand, welche nur von einer Straße getrennt sind. Darüber hinaus werden in Pasman immer mehr Appartement-Häuser gebaut, die auch am letzten Stand sind wie zum Beispiel mit Fliegengitter an Fenstern und Klimaanlage. Parkplätze sind üblicherweise ausreichend vorhanden.

Erreichbarkeit Pasman

Den Ort Pasman erreicht man über die Fährverbindung Biograd-Tkon (Fahrtzeit circa 20 Minuten) und einer anschließenden circa 20 minütigen Autofahrt. Alternativ kann man auch über die Fähre Zadar – Preko auf die Insel Ugljan übersetzen und von dort über die Brücke zwischen der Insel Ugljan und der Insel Pasman zum Ort Pasman gelangen.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Landkarte

Kommentar schreiben