Reviews

Pag

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest

Pag liegt auf der gleichnamigen Insel Pag in Kroatien nahe Zadar. Die Stadt hat viele kleine Gassen, welche nach einem Quadratmuster angeordnet sind. Erstmals wurde Pag im Jahr 1070 urkundlich erwähnt.

Badegäste erwarten an und in der Nähe der Stadt Pag viele Sand-, Kiessand- und Steinstrände.

In unmittelbarer Nähe gewinnt das Unternehmen Solana Pag weitgehend naturbelassenes Meersalz. Diese gewinnt das Meersalz durch Verdunstung auf Wasserflächen hinter der Stadt. Ebenso ist der Pager Käse (Paški sir), eine Schafskäse-Spezialität, die auf der Insel Pag hergestellt wird, national und international bekannt.

Dieser Käse wird aus der Milch einer freilebenden, kleinwüchsigen Schafart hergestellt, die auf der Insel lebt. Das besondere Aroma des Paški sir wird durch mehrere Faktoren beeinflusst: Da auf dem karstigen Untergrund der Insel Pag nur wenig Gras wächst, ernähren sich die ca. 28.000 Schafe vor allem von wildwachsenden und salzhaltigen Kräutern.

Durch die vier bis sechs Monate dauernde Reifung und Lufttrocknung erhält der Käse seine besondere Würze. Aus 64 Litern Milch können 10 Kilogramm Käse hergestellt werden

Im Nord-Westen von Pag befindet sich das rund 29 Hektar große Reservat Hanzina. An dieser steilen Küsten liegen viele kleine abgeschnittene Buchten, die mit dem Boot oder über kleine und steile Pfade von der Straße herunter erreichbar sind.

Im Ort befindet sich zum Beispiel das Hotel Meridijan und das Hotel Pagus.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on Pinterest
Landkarte

Kommentar schreiben